Privacy policy


Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung 679/2016 und des Datenschutzkodex in der kürzlich durch Gesetzesdekret Nr. 101/2018


1. Prämisse

Für NPHD sas. ihre Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sind besonders wichtig. Sie werden mit größter Sorgfalt und Aufmerksamkeit gesammelt und behandelt, während spezifische technische und strukturelle Maßnahmen ergriffen werden, um die volle Sicherheit der Behandlung zu gewährleisten.

In Übereinstimmung mit Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 ("Verordnung"", des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003 ("Datenschutzkodex"), zuletzt geändert durch Gesetzesdekret Nr. 101/2018 ("Verordnung") Wir informieren Sie darüber, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf geeignete Weise erfolgt, um die Sicherheit und Vertraulichkeit zu gewährleisten, und wird durchgeführt, mit Papier, Computer und/oder telematischen Medien, wie in diesen Informationen beschrieben.


2. Definition

Personaldaten: bezeichnet alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen ("betroffene Person"); eine identifizierbare natürliche Person, die direkt oder indirekt unter besonderer Bezugnahme auf eine Kennung wie Name, Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Kennung dafür online oder auf eines oder mehrere charakteristische Elemente ihrer physischen Identität, physiologisch, genetisch, geistig, wirtschaftlich, kulturell oder sozial, identifiziert werden kann.

Behandlung: bezeichnet jeden Vorgang oder Satz von Vorgängen, der mit oder ohne Hilfe automatisierter Prozesse ausgeführt und auf personenbezogene Daten oder Sätze personenbezogener Daten angewendet wird, wie Sammlung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Abruf, Konsultation, Verwendung, Kommunikation durch Übertragung, Diffusion oder jede andere Form der Bereitstellung, des Vergleichs oder der Zusammenschaltung, der Einschränkung, löschung oder Zerstörung.

Spezielle Kategorien personenbezogener Daten: personenbezogene Daten, die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder Gewerkschaftszugehörigkeit offenbaren, sowie genetische Daten, biometrische Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Daten zur Gesundheit oder zum Sexualleben oder zur sexuellen Orientierung der Person.

Daten-controller: bezeichnet die natürliche oder juristische Person, Behörde, Dienstleistung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt.

Verantwortlich für die Verarbeitung: bezeichnet die natürliche oder juristische Person, Behörde, Dienstleistung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Namen des Verantwortlichen verarbeitet.


3. Daten-controller

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch NPHD sas als Datenverantwortlicher gemäß und für die Zwecke der Gesetzgebung, die für jeden Bedarf in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten unter den folgenden Adressen kontaktiert werden kann:

  • Name der Firma: NPHD sas
  • Registered office Adresse: Via B. Franklin 31 / a-43122 Parma (PR)
  • Telefonische Kontaktdaten 389 01 05 309
  • Kontaktdaten E-Mail: info@nonpossohodanza.it


4. Art der Daten, Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Die persönlichen Daten, die NPHD SAS sind die einzigen, die von den Nutzern zur Verfügung gestellt werden, wie zum Beispiel: IP-Adresse, persönliche Identifikationsdaten (wie Name, Nachname, E-Mail-Adresse während der Navigation und Einkäufe auf unseren E-Commerce-Websites und Institutionen zur Verfügung gestellt, oder in unserer Boutique. Ihre speziellen Daten werden nicht verarbeitet.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach der Erhebung zu folgenden Zwecken verarbeitet:


A- Für Marketingaktivitäten (Newsletter, senden Sie Werbematerial über Neuigkeiten, Initiativen und Angebote zu NPHD SAS Produkten oder Dienstleistungen und/oder für Marktforschung oder Meinungsumfragen).Die Behandlung für diese Zwecke erfordert eine ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person.

B- Für Profiling-Aktivitäten, d.h. die Ausarbeitung Ihres Profils durch NPHD SAS, nach Analyse der Verbrauchergewohnheiten und -wahl, um das kommerzielle Angebot und die Ihnen angebotenen Dienstleistungen oder Produkte zu verbessern.Die Behandlung zu diesem Zweck erfordert eine ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person.

C- Für den Versand von Handels- und Werbemitteilungen nach dem Kauf unseres Produktes (sog. Soft-Spam oder im Zusammenhang mit dem potenziellen Verkauf desselben über die mit der CD verbundene Funktionalität.Hilfswagen,Nach dem Kauf unseres Produkts oder im Rahmen des potenziellen Verkaufs senden wir an die E-Mail-Adresse, die uns während der Kaufphase Mitteilungen mit unseren kommerziellen Vorschlägen zu Produkten und Dienstleistungen ähnlich wie die gekauften zur Verfügung gestellt hat.Die Rechtsgrundlage für die Behandlung ist das legitime Interesse des Inhabers.In der Tat, nach Artikel130 des Datenschutzkodexes, die zu diesem Zweck vorgenommene Behandlung erfordert keine spezifische Zustimmung der betroffenen Person, die jedoch zum Zeitpunkt der Übermittlung einer Mitteilung über die Möglichkeit unterrichtet wird, die Behandlung jederzeit durch die Ausübung der CD abzulehnen.Opt-out, um solche Kommunikation zu unterbrechen.

D- Für verwaltungstechnische Zwecke und für die Verwaltung von Bestellungen, die möglicherweise über den Online-Kanal auf unseren E-Commerce-Websites und/oder in Boutiquen ausgeführt werden und/oder für die Gewährleistung der erworbenen Produkte oder Dienstleistungen.Die Rechtsgrundlage für die Behandlung ist die Erfüllung des zwischen den Vertragsparteien geltenden Vertrags und die rechtlichen Verpflichtungen.

E- Um ein ordnungsgemäßes Surfen auf der NPHD SAS-Website zu ermöglichen, sowie die korrekte Nutzung der verschiedenen Funktionen und Seiten von NPHD SAS, einschließlich derjenigen, die mit dem E-Commerce zusammenhängen.


Fünf.Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist:

  • Optional für die Zwecke von Buchstabe A Buchstabe B.Bei fehlender ausdrücklicher Zustimmung zu diesen Zwecken kann keine Verarbeitung Ihrer Daten vorgenommen werden;
  • Für den Zweck C wurden die verwendeten Daten bereits vom Eigentümer erhoben, um die oben genannten unterschiedlichen Zwecke zu verfolgen.Daher wird die Bereitstellung von Daten durch Sie nicht ausdrücklich verlangt, da der Eigentümer sie bereits hat;
  • Obligatorisch für Zweck D).Die Nichterfüllung der Daten macht es unmöglich, die rechtlichen Verpflichtungen ordnungsgemäß zu erfüllen und den Vertrag zu erfüllen;
  • Optional für Zweck E).Das Fehlen von Daten macht es unmöglich, die Funktionalität der Website und die Erfahrung der Navigation voll zu nutzen.


Sechs.Methoden der Datenverarbeitung, Empfänger und Controller

Die Verarbeitung kann durch die Erfassung, Aufzeichnung, Speicherung und Verarbeitung von Daten sowohl auf Papier als auch auf elektronischem Wege erfolgen.Die Daten werden für die Zeit erhoben, verarbeitet, kommuniziert und gespeichert, die für die Verfolgung der beschriebenen Zwecke unbedingt erforderlich ist.Im Falle der Profilierung können die Daten mittels computerisierter Logik verarbeitet werden, auch wenn sie für die Erstellung Ihres Profils automatisiert sind.Auf der Grundlage dieser Informationen wird NPHD SAS in der Lage sein, Ihnen kommerzielle Informationen, Rabatte und Promotionen entsprechend Ihren Bedürfnissen zu senden.Die erhobenen Daten werden bei NPHD SAS gespeichert und gespeichert.

Die Daten können Tochtergesellschaften, Tochtergesellschaften, Tochtergesellschaften oder in jedem Fall mit dem Unternehmen in Verbindung gebracht werden.Die Datenübertragung wird innerhalb der für die Erfüllung der beschriebenen Verpflichtungen, Aufgaben und Zwecke unbedingt erforderlichen Grenzen durchgeführt.Auf keinen Fall dürfen die Daten verbreitet werden.Ihre personenbezogenen Daten werden von NPHD SAS Systemen und Personal verarbeitet, die speziell nach Artikel zugelassen sind4(10) der EU-Verordnung und als Ex-Artikel bezeichneten2-vierzehn D.lgs.196/2003, die Daten nach spezifischen Anweisungen des Controllers verarbeiten.

Der Eigentümer kann auch Dritte zur Durchführung bestimmter Tätigkeiten nutzen, die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Ernennung der ehemaligen verantwortlichen Künstler beinhalten können.28.GDPR und ihnen konkrete Anweisungen geben.Diese Dritten können zu folgenden Kategorien gehören: Finanzunternehmen, Internet-Anbieter, IT-Dienstleistungsunternehmen, Beratungsunternehmen.Eine spezifische und aktuelle Liste dieser Personen ist in den Räumlichkeiten des Behandlungsinhabers verfügbar und kann auf Anfrage der betroffenen Person eingesehen werden.

Schließlich können Ihre Daten der Polizei und den Justiz- und Verwaltungsbehörden gemäß dem Gesetz zur Erkennung und Verfolgung von Straftaten, zur Verhütung und zum Schutz vor Bedrohungen der öffentlichen Sicherheit übermittelt werden und NPHD SAS sein eigenes Recht ausüben oder schützen kann oderDritte vor den zuständigen Behörden und aus anderen Gründen, die den Schutz der Rechte und Freiheiten anderer Personen betreffen, gemäß Artikel2-Sexies von Teil D. Lgs 101/2018.


Sieben.Übertragung von Nicht-EU-Daten

Einige der in Ziffer 6 genannten Dritten können sich in Staaten befinden, die nicht zur Europäischen Union gehören, Staaten, die dennoch ein angemessenes Datenschutzniveau bieten, wie es durch spezifische Entscheidungen der Europäischen Kommission festgelegt wurde, wenn eine so genannte Angemessenheitsentscheidung getroffen wird.

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte mit Wohnsitz oder Sitz in Staaten, die nicht zur Europäischen Union gehören und nicht ein angemessenes Schutzniveau gewährleisten, erfolgt nur mit Ihrer Zustimmung oder nach Abschluss zwischen NPHD SAS und jenen Einrichtungen spezifischer Vereinbarungen,mit Schutzklauseln und angemessenen Schutzklauseln für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (sog. Standardvertragsklauseln), die auch von der Europäischen Kommission genehmigt wurden,oder wenn die Übertragung für den Abschluss und die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und NPHD SAS oder für die Verwaltung Ihrer Anfragen erforderlich ist.


Acht.Zeitraum der Aufbewahrung personenbezogener Daten (Vorrat an Daten)

Wir informieren Sie, dass Ihre Daten für einen begrenzten Zeitraum, für die Zwecke gemäß Nummer 4, und in jedem Fall

  • bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen und in jedem Fall nicht mehr als 24-Monate nach Ihrer letzten Interessenbekundung an NPHD SAS-Produkten in Bezug auf Marketingzwecke (vgl.Punkt 4(A);
  • bis zu einem Jahr nach der Sammlung in Bezug auf den Zweck der Profilierung (siehe.Punkt 4, lett.B);
  • im Sinne und gemäß den Bestimmungen des Artikels130 und sofern Sie nicht ausdrücklich erklären, dass Sie keine weiteren Mitteilungen erhalten möchten (Opt-Outs);
  • bis zu dreißig Tage für Benutzer, die den Wagen vor der Bestellung verlassen haben;
  • für zehn Jahre von der Erhebung im Zusammenhang mit dem Zweck der administrativen Buchführung, nur in Bezug auf die für buchhalterische und steuerliche Zwecke erforderlichen Daten (vgl.Punkt 4.D

Am Ende dieser Zeiträume werden Ihre Daten permanent von NPHD SAS gelöscht.


Neun.Ihre Rechte

Wir teilen Ihnen mit, dass Sie in Bezug auf die von diesen Informationen erfassten personenbezogenen Daten, wie sie in der Geschäftsordnung vorgesehen und garantiert sind, folgende Rechte ausüben können:

  • Recht auf Zugang und Berichtigung (Art. 15 und 16 der Verordnung): Sie haben das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und deren Berichtigung, Änderung oder Ergänzung zu verlangen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer in unserem Besitz befindlichen Daten zur Verfügung.
  • Recht auf Löschung von Daten (Art. 17 der Verordnung): In den in der geltenden Gesetzgebung vorgesehenen Fällen können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen. Nach Erhalt und Analyse Ihrer Anfrage werden wir die Verarbeitung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, sofern dies als legitim erachtet wird.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 der Verordnung): Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Falle einer rechtswidrigen Verarbeitung oder Bestreitung der Richtigkeit personenbezogener Daten durch die betroffene Person zu verlangen.
  • Recht auf datenübertragbarkeit (Art. 20 der Verordnung): Sie haben das Recht, vom Datenverantwortlichen Ihre personenbezogenen Daten einzuholen, um sie in den im zurückgerufenen Artikel vorgesehenen Fällen an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln.
  • Recht auf Beschwerde (Art. 77 der Verordnung und Art. 141 der D. Lgs. 101/2018): Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden oder werden.
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art. 13 der Verordnung): Für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihre Rechtsgrundlage ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die durch Kontaktaufnahme mit dem Verantwortlichen erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Sie können Ihre Rechte in Bezug auf die spezifische Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch NPHD SAS jederzeit ausüben, indem Sie dieselbe Anfrage an die Ausübung der Rechte an die in Punkt 3 angegebenen Adressen senden.

Weitere Informationen über die Rechte der interessierten Partei erhalten Sie, indem Sie den Eigentümer um einen vollständigen Auszug der oben genannten Artikel bitten. Unbeschadet dessen, was bisher zum Ausdruck gebracht wurde, erinnern wir Sie daran, dass die oben genannten Rechte auch von jedem ausgeübt werden können, der ein eigenes Interesse hat, oder Handlungen zu seinem Schutz, als sein Agent, oder aus familiären Gründen schutzwürdig, gemäß Art. 2-terdecies des Gesetzesdekrets Nr. 101/2018.


10. Gefahrenabwehr

NPHD SAS ergreift angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit, Integrität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten der interessierten Partei zu gewährleisten. Es werden technische, logistische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die darauf abzielen, Schäden, auch versehentliche Verluste, Änderungen, unsachgemäße und unbefugte Nutzung der verarbeiteten Daten zu verhindern.

Wir testen, überprüfen und bewerten regelmäßig die Wirksamkeit von Sicherheitsmaßnahmen, um eine kontinuierliche Verbesserung der Sicherheit von Behandlungen zu gewährleisten.


11. Änderungen dieser Verordnung

Die ständige Weiterentwicklung unserer Dienste kann zu Änderungen in den Merkmalen der hierin beschriebenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten führen. Diese Datenschutzrichtlinie kann im Laufe der Zeit Änderungen und Ergänzungen erfahren, wenn dies aufgrund neuer regulatorischer Eingriffe in den Schutz personenbezogener Daten oder der Entwicklung/Änderung unserer Dienste erforderlich ist.

Wir laden Sie daher ein, den Inhalt unserer Richtlinie regelmäßig zu überprüfen: Wenn möglich, werden wir versuchen, Sie unverzüglich über die vorgenommenen Änderungen und deren Folgen zu informieren. Sollten sich die Zwecke der Verarbeitung ändern, erneuern wir in jedem Fall den Antrag auf spezifische Zustimmung.


    Cookie-Richtlinie

    Diese Cookie-Richtlinie ist ein wesentlicher Bestandteil der oben genannten Datenschutzrichtlinie.

    Der Benutzer kann Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies durch Fortsetzung der Navigation auf der Website oder durch Ausführen einer Scroll-Aktion durch Klicken auf einen der internen Links der Seiten der Website oder durch Klicken auf die Schaltfläche "x" der informativen Kurzseite (unten rechts) zu jedem der ersten Zugriffe auf die Websites, wie aus der Bereitstellung des Garanten für den Schutz personenbezogener Daten (Nr.

    Cookies bestehen aus Codeabschnitten (Computerdateien oder Teildaten), die von einem Server an den Internetbrowser des Benutzers gesendet, von einem solchen Webbrowser automatisch auf dem Computer des Benutzers gespeichert und bei jedem Auftreten oder nachfolgenden Zugriff auf die Website automatisch an den Server zurückgegeben werden. Normalerweise enthält ein Cookie den Namen der Website, von der das Cookie selbst stammt, die Lebensdauer des Cookies (dh wie lange es auf dem Gerät des Benutzers verbleibt) und einen Wert, der regel ist eine zufällig generierte eindeutige Nummer. Bei jedem nachfolgenden Besuch werden Cookies an die Website zurückgesendet, von der sie stammen (First Party Cookies), oder an eine andere Website, die sie erkennt (Third Party Cookies). Cookies sind nützlich, da sie es einer Website ermöglichen, das Gerät des Benutzers zu erkennen, und verschiedene Zwecke haben, z. B. das effiziente Navigieren zwischen Seiten, das Erinnern an Lieblingsseiten und im Allgemeinen das Surferlebnis. Sie tragen auch dazu bei, sicherzustellen, dass online angezeigte Werbeinhalte stärker auf einen Benutzer und seine Interessen ausgerichtet sind.

    Wenn Sie sich entscheiden, Cookies zu deaktivieren, kann dies Ihre Browser-Erfahrung auf den Websites beeinträchtigen und / oder einschränken, z. B. können Sie bestimmte Bereiche einer Website möglicherweise nicht besuchen oder Sie erhalten möglicherweise keine personalisierten Informationen, wenn Sie die Websites besuchen.

    Die Betriebsarten sowie die Optionen zum Begrenzen oder Blockieren von Cookies können durch Ändern der Einstellungen Ihres Internetbrowsers angepasst werden. Die meisten Internetbrowser akzeptieren Cookies zunächst automatisch, aber Sie können diese Einstellungen ändern, um Cookies zu blockieren oder gewarnt zu werden, wenn Cookies an Ihr Gerät gesendet werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Cookies zu verwalten, zu diesem Zweck ist Folgendes erforderlich überprüfen Sie auf dem Hilfebildschirm Ihres Browsers, wie Sie die Einstellungen Ihres Browsers anpassen oder ändern können. Der Benutzer kann tatsächlich die Standardkonfiguration ändern und Cookies deaktivieren (d. H. Dauerhaft blockieren), wodurch die höchste Schutzstufe festgelegt wird.

    Unten der Pfad, dem Sie folgen müssen, um Cookies von den folgenden Browsern aus zu verwalten:

    Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=it-IT&hlrm=fr&hlrm=en

    Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/it-it/windows7/block-enable-or-allow-cookies

    Safari: http://support.apple.com/kb/PH11913

    Firefox: http://support.mozilla.org/it-IT/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

    Wenn Sie verschiedene Geräte zum Anzeigen und Zugreifen auf die Websites verwenden (z. B. Computer, Smartphones, Tablets usw.), müssen Sie sicherstellen, dass jeder Browser auf jedem Gerät an Ihre Cookie-Einstellungen angepasst ist. Um Cookies aus dem Internetbrowser Ihres Smartphones / Tablets zu löschen, müssen Sie das Benutzerhandbuch des Geräts lesen.

    Die Websites verwenden verschiedene Arten von Cookies, von denen jede eine bestimmte Funktion hat. Die Website verwendet Cookies, um die Navigation zu erleichtern und sowohl die geladenen Seiten als auch ihre Produkte besser an die Interessen und Bedürfnisse der Benutzer anzupassen. Cookies können auch verwendet werden, um die zukünftigen Erfahrungen und Aktivitäten der Benutzer auf der Website zu beschleunigen. Darüber hinaus werden Cookies verwendet, um anonyme aggregierte Statistiken zu erstellen, mit denen Sie verstehen können, wie Benutzer verwenden Sie die Website und die Struktur und den Inhalt der Websites selbst zu verbessern.

    Unten ist eine erläuternde Liste.

    Technische cookies

    Cookies "technisch" sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website unerlässlich und ermöglichen es Benutzern, die Website zu durchsuchen und die Eigenschaften zu nutzen (z. B. die Speicherung früherer Aktionen zu ermöglichen oder die Sitzung des Benutzers zu speichern und/oder andere Aktivitäten auszuführen, die für den Betrieb der Website unbedingt erforderlich sind).

    Zu dieser Kategorie gehören auch Cookies "analytisch", die uns helfen zu verstehen, wie Benutzer mit der Website interagieren, indem sie Informationen über die zuletzt besuchte Seite, die Anzahl der besuchten Abschnitte und Seiten, die auf der Website verbrachte Zeit und jede Geschichte im Laufe der Navigation entstanden, wie eine Fehlermeldung, und es wird Ihnen helfen, jede Schwierigkeit zu verstehen, dass der Benutzer bei der Nutzung der Website begegnet. Diese Informationen können mit Details verknüpft sein IP-Adresse, Domain oder Browser; Sie werden jedoch zusammen mit Informationen anderer Benutzer analysiert, um einen bestimmten Benutzer nicht in Bezug auf den anderen zu identifizieren. Diese Cookies werden anonym gesammelt und aggregiert und ermöglichen es dem Site Manager, die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern.

    Schließlich ermöglichen "Funktions" - Cookies der Website, sich die Auswahlmöglichkeiten des Benutzers (z. B. den Benutzernamen) zu merken, um letzteren eine persönlichere und optimierte Navigation zu bieten. Funktionale Cookies sind für den Betrieb der Websites nicht wesentlich, verbessern jedoch die Qualität und das Surferlebnis. Wenn Sie diese Cookies nicht akzeptieren, kann die Leistung und Funktionalität der Website geringer sein und der Zugriff auf den Inhalt der Website kann eingeschränkt sein.

    Profiling-cookies

    "Targeting" - oder "Profiling" - Cookies werden verwendet, um Inhalte zu präsentieren, die für den Benutzer und seine Interessen besser geeignet sind. Sie können verwendet werden, um gezielte Werbung anzuzeigen, Werbung zu schalten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, oder um die Anzahl der Anzeigen zu begrenzen. Darüber hinaus tragen sie dazu bei, die Wirksamkeit von Werbekampagnen auf der Website zu messen; Der Site Manager kann diese Cookies verwenden, um sich an die der Benutzer hat diese Informationen besucht und mit Dritten geteilt, einschließlich Agenturen und Werbetreibenden, die ihre Cookies verwenden können, um Informationen über die Aktivitäten zu sammeln, die Benutzer auf der Website ausführen.

    Cookies "Teilen" (oder soziales Netzwerk) sind erforderlich, damit der Benutzer über seine Social-Media-Konten mit den Websites interagieren kann, und werden beispielsweise verwendet, um Wertschätzung auszudrücken und sie mit seinen sozialen Kontakten zu teilen.

    Die Website verwendet oder verwendet, auch in Kombination miteinander, Cookies:

    – "Sitzung", die auf dem Computer eines Benutzers für lediglich technische und funktionale gespeichert sind, für die Übertragung von Sitzungskennungen notwendig, um sicheres Surfen und effiziente Website zu ermöglichen; sie werden am Ende der "Sitzung" gelöscht (daher der Name) durch Schließen des Browsers;

    - "persistent", die bis zu ihrem Ablauf oder Löschen durch Benutzer auf der Festplatte des Computers gespeichert bleiben. Durch persistente Cookies werden Benutzer, die auf die Websites zugreifen (oder andere Benutzer, die denselben Computer verwenden), bei jedem Besuch automatisch erkannt.

    Cookies von Dritten

    Wenn ein Benutzer die Website nutzt, können einige Cookies gespeichert werden, die nicht vom Site Manager kontrolliert werden. Dies geschieht beispielsweise, wenn der Benutzer eine Seite besucht, die Inhalte von einer Website eines Drittanbieters enthält. Infolgedessen erhält der Benutzer Cookies von diesen Drittanbieterdiensten. Bei Cookies von Drittanbietern hat der Websitebetreiber keine Kontrolle über die vom Cookie bereitgestellten Informationen und hat keinen Zugriff auf diese Daten. Diese Informationen werden vollständig von den Unternehmen kontrolliert dritte, wie in ihren Datenschutzrichtlinien beschrieben.

    Die folgende Tabelle zeigt die auf der Website vorhandenen Cookies von Drittanbietern. Letztere fallen unter die direkte und ausschließliche Verantwortung des Drittanbieter-Managers und sind in folgende Makrokategorien unterteilt:

    Analytisch: dies sind Cookies, die verwendet werden, um statistische Informationen über den Zugang/die Besuche auf der Website zu sammeln und zu analysieren. In einigen Fällen können sie im Zusammenhang mit anderen Informationen wie Anmeldeinformationen, die für den Zugriff auf eingeschränkte Bereiche eingegeben wurden (Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort), verwendet werden, um den Benutzer zu profilieren (persönliche Gewohnheiten, besuchte Websites, heruntergeladene Inhalte, Art der durchgeführten Interaktionen usw.).

    Widget: Fallen in diese Kategorie alle grafischen Komponenten einer Benutzeroberfläche eines Programms, die den Benutzer in der Interaktion mit dem Programm selbst erleichtern soll (zum Beispiel Widgets Cookies von Facebook, Google+, Twitter).

    Werbung: Diese Kategorie umfasst Cookies, die zur Bereitstellung von Werbedienstleistungen auf einer Website verwendet werden.

    Wenn der Benutzer keine Cookies von Drittanbietern auf seinem Gerät erhalten möchte, kann er über die folgenden Links auf die Informationen und Einwilligungsformulare dieser Dritten zugreifen und deren Empfang ausschließen.

    Diese Cookies werden nicht direkt von den Websites kontrolliert, daher ist es zum Widerruf der Zustimmung erforderlich, auf die Websites Dritter zu verweisen oder auf die Website zu verweisen http://www.youronlinechoices.com/it/ informationen zum Löschen oder Verwalten von Cookies gemäß dem verwendeten Browser und zum Verwalten von Präferenzen für Profilerstellungs-Cookies von Drittanbietern zu erhalten.



    Cookie

    Primäre Verwendung

    Profiling

    Ort der Verarbeitung / Datenschutz

    Google Analytics

    Analytisch

    Sie

    Ort der Verarbeitung: USA – DatenschutzerklärungOpt-out


    Widget

    Ort der Verarbeitung: USA – Datenschutzerklärung

    Facebook

    Widget

    Sie

    Ort der Verarbeitung: USA – Datenschutzerklärung

    Twitter

    Widget

    Sie

    Ort der Verarbeitung: USA – Datenschutzerklärung

    Google+

    Widget

    Sie

    Ort der Verarbeitung: USA – Datenschutzerklärung